Stellen Sie Ihre Ausbildung zum/r Klangtherapeuten/in und oder Atemtherapeuten/in

ganz individuell zusammen.

Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt bei Buchung und Bezahlung der gesamt Ausbildung zum/r Klangtherapeuten/in und oder Atemtherapeuten bis zwei Monate vor Seminarbeginn.

Ausbildung zum/r Nada-Prana ® Atemtherapeuten/in 

 

  1. Seminarbeschreibung -Nada-Prana- Atemtherapeut.PDF
  2. Download Seminarbeschreibung Klangtherapeutenausbildung.PDF
  3. Download Seminartermine und Seminargebühren / Klangtherpie 2018 PDF

Zu Seminartermine und Anmeldung

Link:   Seminaranmeldung und Seminartermine

 

 

In der Ausbildung zum/r ganzheitlichen Nada-Prana Atemtherapeuten/in erlernen und erfahren Sie welch großes Potential der Heilung im bewussten Atem liegt.

Durch diese Ausbildung erhalten Sie einen großen Wissens- und Erfahrungsschatz der östlichen und westlichen Atemtherapie. 

Hier bei uns im Allgäu bieten sich die besten Voraussetzungen, um in der klaren, reinen, mit frischer Lebensenergie angereicherten Bergluft, die Nada-Prana-Atemtherapie zu erlernen. 

Das Ziel der Nada-Prana-Atemtherapie liegt in der bewussten ganzheitlichen Betreuung des Atemklienten in Gruppen und Einzelsitzungen. Dabei richtet sich unsere Aufmerksamkeit auf das vorhandene Potential, um das Gute und Gesunde zu stärken. 

 

Wirkung der Nada-Prana ® Atemtherapie

 

Die meisten Menschen nutzen im Alltag nur einen Bruchteil ihres Atemvolumens, welches bei Gesunden mehr als acht Liter beträgt. 

Die Nada-Prana-Atemtherapie wirkt dabei ganzheitlich und verbindet den Menschen durch die bewusste Atemschulung mit seinem Selbst und der Umwelt. 

Ein wesentlicher Bestandteil der Nada-Prana-Atemtherapie sind unsere Atemmeditationen in Gruppen sowie Einzelsitzungen. Dabei gelingt es am leichtesten den eigenen Atem zu beobachten, ihm zu lauschen und ihn zuzulassen. Es lässt sich hierbei bewusst erfahren, wie sich der Körper auf allen Ebenen völlig entspannt.

Elemente aus der Yoga -und Klangtherapie dem Ayurveda und Qi Gong unterstützen die Wahrnehmung des Körpers durch Bewegung und in der Ruhe. 

Die für eine normale und verbesserte Atmung zuständige Muskulatur und Energiebahnen werden in dieser Atemtherapie durch verschiedene Massagetechniken aus Ost und West entspannt und gedehnt, um eine erhöhte Aufnahme von Sauerstoff und Prana zu ermöglichen. 

Bei der Nada- Prana- Atmung wird das Ein- und Ausatmen zu einem Atemkreis verbunden, wodurch viel mehr Sauerstoff beziehungsweise Prana in den Körper einfließt und deutlich mehr Kohlendioxid abgeatmet wird. 

Der Klient wird dabei mit Klang sowie Musik und der meditativen Stimme der Therapeuten begleitet.

Das Ergebnis ist ein bewusstes Durchströmen des Organismus mit Energie. Dieses Mehr an Energie kann nicht nur in einem fließenden und vibrierenden Gefühl von Lebendigkeit in allen Körperregionen spürbar werden, sondern auch Blockaden und Enge wegspülen, was ein Gefühl von Befreiung und Erleichterung mit sich bringt, bis hin zu Einheitserfahrungen.

In dieser bewussten Wahrnehmung entwickelt sich der Atem zu einer unerschöpflichen Kraftquelle. Körperbereiche, die bislang ihrer Wahrnehmung entzogen waren, werden so wiederbelebt und die Seele erhält wieder mehr Raum.

 

Ziel der Nada-Prana-Atemtherapie

 

    •    Lösung von Muskelverspannungen

    •    Steigerung des Wohlbefindens

    •    verbesserte Durchblutung des Körpers und der Organe

    •    Harmonisierung des vegetativen Nervensystems

    •    flaches oder falsches Atmen zu korrigieren und die Sauerstoffaufnahme in der Lunge zu fördern

    •    die Zwerchfellatmung zu aktivieren und zu stärken

    •    Behandlung von Atemwegserkrankungen, um z.B. Asthma, Schnarchen und Schlafapnoe- Syndrom zu erleichtern.

    •    Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Vitalität

    •    Rückgang von Müdigkeit und Erschöpfungsgefühlen

    •    Stärkung der Konzentrationsfähigkeit

    •    Befreiung der Seele 

    •    Einheitserfahrungen 

 

Die Nada-Prana-Atemtherapie fördert das allgemeine Wohlbefinden und ist auch ein Weg der Selbsterfahrung, Bewusstseinserweiterung und persönlichen Entwicklung. 

 

Die Ausbildung gliedert sich in 4 Seminarwochen.

 

Inhalte von Block 1, Atemtherapie Woche 1

 

  • Anatomie und Physiologie des Atemsystems
  • Indikationen für die Atemtherapie  und Kontraindikationen 
  • Reinigungstechniken für die Atemorgane
  • Atemmuster, Atemtypus
  • Atemwahrnehmung und Bewusstseinsschulung
  • Yoga Atmung Teil 1
  • Nada- Prana- Atem Teil 1
  • Atemmeditation Teil  1
  • Qi Gong Atmung Teil 1
  • Entspannungstechniken Teil 1
  • Didgeridoo Atemtherapie Teil 1
  • Massage Teil 1 Rücken 
  • Hypnosetherapie Teil 1
  • Stimm- und Gesangsübungen Teil 1
  • Hatha Yoga

 

Inhalte von Block 2, Atemtherapie Woche 2

 

  • seelische Störungen und Depressionen
  • Befunderhebung und Dokumentation 
  • Atemwahrnehmung und Bewusstseinsschulung
  • Yoga Atmung Teil 2 
  • Hypnosetherapie Teil 2
  • Entspannungstechniken Teil 2
  • Nada-Prana- Atem Teil 2
  • Atemmeditation Teil  2
  • Qi Gong Atmung Teil 2
  • Didgeridoo Atemtherapie Teil 2
  • Massage Teil 2 Brustkorb
  • Stimm- und Gesangsübungen Teil 2
  • Hatha Yoga

 

Inhalte von Block 3,  Atemtherapie Woche 3

 

  • Selbsthilfemethoden
  • Atemwahrnehmung und Bewusstseinsschulung
  • Hypnosetherapie Teil 3
  • Yoga Atmung Teil 3
  • Entspannungstechniken Teil 3
  • Nada-Prana-Atem Teil 3
  • Atemmeditation Teil  3
  • Qi Gong Atmung Teil 3
  • Didgeridoo Atemtherapie Teil 3
  • Massage Teil 3 Atemhilfsmuskulatur
  • Stimm- und Gesangsübungen Teil 3
  • Hatha Yoga

 

 

Inhalte von Block 4,  Atemtherapie Woche 4

 

  • Hypnosetherapie zur Raucherentwöhnung
  • Atemwahrnehmung und Bewusstseinsschulung
  • Yoga Atmung Teil 4
  • Entspannungstechniken Teil 4
  • Nada-Prana-Atem Teil 4
  • Atemmeditation Teil  4
  • Qi Gong Atmung Teil 4
  • Didgeridoo Atemtherapie Teil 4
  • Massage Teil 4 Fußreflexzonen
  • Stimm- und Gesangsübungen Teil 4
  • Hatha Yoga
  • Abschluss

 

Nach der erfolgreichen Teilnahme an den Blöcken 1 bis 4 erhalten Sie von uns eine Urkunde mit der Erlaubnis zur Führung der Bezeichnung: Nada- Prana ® - Atemtherapeut/in

Die Kombination von Nada-Prana- Klang- und Atemtherapeut/in erweitert und vervielfacht die therapeutischen Möglichkeiten um ihre Klienten auch in schwierigen Lebenssituationen optimal zu Betreuen.

 

Ausbildungsvoraussetzungen und Qualifikationen



Für die Ausbildung zum Atemtherapeuten gelten in unserer Akademie folgende Voraussetzungen:

 

  • Hauptschul- bzw. Mittelschulabschlus oder eine abgeschlossene Berfsausbildung
  • charakterliche Eignung und ausreichende körperliche und geistige Gesundheit
  • eine “gereifte u. gefestigte” Persönlichkeit
  • Empathie, d.h. die Fähigkeit, sich in das Denken und Befinden des Patienten hineinzuversetzen
  • die Fähigkeit, zu den Problemen und Emotionen des Patienten die notwendige Distanz herzustellen (Pflege der eigenen “Psychohygiene”)
  • eine hohe soziale und verbale Kompetenz
  • der Wunsch und die Fähigkeit, weitestgehend eigenverantwortlich und selbständig zu handeln und beruflich tätig zu werden
  • die Leistungsbereitschaft, sich ausdauernd den Anforderungen der Ausbildung – aber auch der späteren beruflichen Tätigkeit – zu stellen
  • die Bereitschaft, für eine intensive Ausbildung auch den erforderlichen finanziellen Beitrag zu leisten

 

Für die Ausbildung von Vorteil sind:

  • medizinisches Basiswissen und Grundverständnis
  • Erfahrung in medizinischen oder pflegerischen Tätigkeitsfeldern bzw. im Entspannungs-Gesundheitssektor und /oder im pädagogischen Bereich
  • Erfahrung im Umgang mit wissenschaftlichen Texten und Fachbüchern

 

Die Ausbildung zum Nada-Prana- Atemtherapeuten findet einmal pro Jahr satt.

Der Block 1+2 im Frühjahr und Block 2+3 im Herbst.

Die Ausbildungszeit sollte  2 Jahre nicht übersteigen.

* Unterrichtseinheiten a 45 Minuten
* Die Qualifikation zum Atemtherapeuten kann nur nach erfolgreichem Abschluss aller erforderlichen Seminareinheiten erlangt werden.

Die Seminartermine und Ausbildungskosten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Internetseite unter  Seminartermine und Anmeldung

Die Ausbildungskosten sind ohne Übernachtung. 

Für die Übernachtungsmöglichkeit: www.schwangau.de

Im Preis inbegriffen sind Skripten (im PDF Format) sowie Hörbücher (MP 3 Format), Prüfungsgebühr / Abschlussurkunde, Obst, Nüsse, Gebäcke sowie Tee und Getränke in den Pausen.