Didgeridoo Intensiv- Seminar

Download Seminarbeschreibung Klangtherapeutenausbildung.PDF

Zum Download von Adobe Reader zum öffnen von PDF Datein

 

Das Didgeridoo

Das traditionelle australische Didgeridoo ist das älteste Instrument der Erde, ca. 40.000 Jahre alt. Mit diesem ein Meter oder längerem Blasrohr können rhythmische Klänge in großer Vielzahl erzeugt werden.  

Beim Didgeridoospielen entsteht ein tiefer und kraftvoller Ton, der den Körper in Schwingung versetzt. Durch die beim Didgeridoospielen eingesetzte Zwerchfellatmung wird die Sauerstoffzufuhr erhöht und das Herzkreislaufsystem gestärkt. Die Urtöne des Didgeridoos geben uns ein Gefühl der Geborgenheit, denn wir werden durch Didgeridoomusik an eine Zeit erinnert, als wir ganz ähnliche Töne vernommen haben, nämlich im Mutterleib.

Das schnelle Erlernen eines Musikinstrumentes (ohne Vorgabe von Noten) stärkt das Selbstwertgefühl.
Da es stressreduzierend, beruhigend und zentrierend wirkt, sowie neue Kraft gibt, wird es auch als Heil- und Meditationsinstrument verwendet.
 

 

Didgeridoo, das geheimnisvolle Instrument der australischen Ureinwohner

begeistert den Spieler sowie dessen Zuhörer durch seinen kraftvollen, erdigen Klang.

Während eines Didgeridoo-Basis- Seminares führt Sie Roland Hutner sanft in die Welt der Australischen Urklänge ein. Schon nach wenigen Stunden Unterricht gelingt es Ihnen aus diesem faszinierenden Instrument wohlklingende Töne zu entlocken.

Roland Hutner hat auf Grund seiner langjährigen Spiel- sowie Lehrerfahrung spezielle Spieltechniken entwickelt. Diese ermöglichen dem Didgeridooanfänger, auch ohne Vorkenntnisse, bereits nach wenigen Stunden, den Didgeridoo- Grundton in Kombination mit verschiedenen Klang- sowie Stimmvarianten über eine längere Zeit zu halten.

Das traditionelle australische Didgeridoo eignet sich wunderbar für Meditation und Therapie.
Sein Klang ist heilsam auf allen Ebenen. Manche tiefe Frequenzen sind weniger hörbar, sondern vielmehr körperlich spürbar als eine Art Vibrationsmassage, die bis in die Zellen wirkt. Andere Klangbereiche sprechen Gefühls- Ebenen, die Bio-Energiezentren und die Chakren an und wirken auf subtile Weise belebend und harmonisierend auf die innersekretorischen Drüsen.
Wegen der leicht trance- induzierenden Wirkung des Didgeridoos kommt das Denken zur Ruhe, wodurch eine mentale Entspannung eintritt. In diesem Zustand sind auch spirituelle Erfahrungen möglich.
Das Wesentliche für den Spieler ist neben der Erfahrung des Klangs, dem Weg des Hörens, natürlich der Weg des Atems, den er mit dem Didgeridoo beschreitet. Es ist ein genussvoller, heilsamer, befreiender Weg, der nicht nur die Lungenkapazität, sondern das gesamte Lebenspotential und die Erlebnisfähigkeit vergrößert.

Ziel dieses Seminars ist das  Erlernen des  Didgeridoo-Grundtons sowie verschiedener Obertöne, Tierlaute, einfacher  Rhythmen  und spezieller Atemtechniken. Das Erlernen der zirkulären Atmung, spezieller Spieltechniken für die Therapie, Rhythmen und eigenen Kompositionen, sowie der Klangmassage mit dem Didgeridoo.

Didgeridoos werden  für die Dauer des Unterrichts zur Verfügung gestellt und können nach dem Seminar erworben werden


Seminarkosten finden Sie unter Seminartermine und Anmeldung.

inkl. Skript + Tee und Gebäck in den Pausen

Zu Seminartermine und Anmeldung

Link:   Seminaranmeldung und Seminartermine