Gong Seminar

Download Seminarbeschreibung Klangtherapeutenausbildung.PDF

Zum Download von Adobe Reader zum öffnen von PDF Datein

 

Das Wort Gong bedeutet Klang.

Ursprünglich wurde der Gong wie auch die Glocke und Klangschalen rituell im Tempel eingesetzt.

Aufgrund seiner mächtigen, ja unheimlichen Ausstrahlung besitzter einen geradezu Ehrfurchtgebietenden Charakter.

Der Einsatz des Gongs in der Klangtherapie, erfordert Feingefühl und ist ein ganz besonderes  Herantasten, um eine Beziehung zu diesem Instrument zu entwickeln. In der Vielzahl seiner Ausdrucksmöglichkeiten und in der Fülle seines Frequenzumfanges vereint der Gong alle archaischen Instrumente in sich. Entsprechend vielfältig sind auch die von ihm hervorgerufenen
Wirkungen und Einsatzmöglichkeiten.

Seminarinhalte sind:

  • Tradition des Gongs
  • Spieltechniken verschiedenster Gongarten
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Therapeutischer Einsatz des Gongs

In diesem Seminar kommen bis zu 60 verschiedene Gongs mit einem Durchmesser von 25 cm bis 1,35 m zum Einsatz.

Gongs werden  für die Dauer des Unterrichts zur Verfügung gestellt und können nach dem Seminar erworben werden.


Seminarkosten finden Sie unter Seminartermine und Anmeldung.

Zu Seminartermine und Anmeldung

Link:   Seminaranmeldung und Seminartermine